Projekt 2020 Bau von Toiletten und Duschen in Yamgaon

Yamgaon ist ein kleines Himalaya-Dorf im Bezirk Gorkha, es liegt 75 km nordwestlich von Kathmandu in der Luftlinie und etwa zehn Stunden mit dem Geländewagen auf der Straße.

Auf 1900 m Höhe gelegen, ist das Klima angenehm mit Temperaturen zwischen 0°C und 30°C. Allerdings sind die Monate Juni bis September aufgrund des Monsuns besonders regnerisch, in dieser Zeit kommt es häufig zu starken Regenfällen, die zu Erdrutschen führen und das Dorf isolieren. Etwa 400 Einwohner leben hier das ganze Jahr über, hauptsächlich Bauern, die von ihren Ernten leben, und einige wenige Handwerker, die an der Entwicklung des Dorfes beteiligt sind. Eine Besonderheit des Dorfes ist der Anbau von Kardamom, einem berühmten Gewürz in der indischen Küche.

 

Die sanitäre Situation hat sich zwar in den letzten Jahren verbessert, bleibt aber weiterhin prekär. In diesen abgelegenen Gebieten ist es nicht üblich, dass jedes Haus über Toiletten und Duschen verfügt. Die Einwohner benutzen einige seltene Gemeinschaftslatrinen und machen ihre Toiletten in öffentlichen Brunnen. Andererseits koten viele Dorfbewohner direkt in der Wildnis in der Nähe ihrer Häuser, was ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellt. Die Ausscheidungen, ein Reservoir für Mikroben, sind für Erwachsene und Kinder, Tiere und Insekten erreichbar und verseuchen die Wasserwege. Diese Einnahme oder der Kontakt mit durch Ausscheidungen verunreinigtem Wasser führt zu wasserbedingten Krankheiten (wie Durchfall), in den schwersten Fällen kann sie tödlich sein.

Fehlende sanitäre Einrichtungen haben auch nachteilige Auswirkungen auf die Schulbildung von Kindern, insbesondere von Mädchen, die in der Pubertät die Schule verlassen, weil ihre Würde nicht mehr gewährleistet ist.

 

Das Projekt sieht den Bau von 2 Toiletten und Duschen und 2 WC-Einheiten für einen Gesamtbetrag von
CHF 20'000 in strategischen Punkten des Dorfes. Diese Toiletten werden den Bewohnern zur Verfügung stehen, die auch für die Reinigung und Wartung verantwortlich sind. Sie ergänzen einige andere bereits verwendete WCs.

WC Yamgaon.jpg

Das Projekt in wenigen Zahlen:

 

  • 2 WC & Toiletteneinheiten

  • 2 Einheiten Toilette

  • 20.000 CHF

 

Laden Sie die vollständige Projektstudie herunter 

 

Wenn Sie unsere zukünftigen Projekte unterstützen möchten, bitten wir Sie um eine Spende.

 

IBAN CH72 0900 0000 1419 7173 6

© 2015 - 2020 Namasté Gumda

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon

NAMASTÉ GUMDA

SWITZERLAND